Spielend
Wärme schenken

Schenke deinen Spielsachen ein neues Zuhause

Nach dem letztjährigen Erfolg mit den Wärmflaschen für die Geflüchteten auf Samos, möchten wir dieses Mal den armutsbetroffenen Familien in der Schweiz etwas Wärme schenken,. Genauer genommen den Kindern, der betroffenen Familien.

Alle Jahre wieder, wenn es auf Weihnachten zugeht, entrümpeln Eltern mit ihren Kindern die Spielzimmer und schaffen Platz für all die neuen Spielsachen, die unter dem Weihnachtsbaum liegen werden.

Wir möchten den aussortierten Spielsachen über unsere Spielzeugbörse ein neues Zuhause schenken. Bei einem Kind, das sich genau dieses Spielzeug zu Weihnachten wünscht.

Unser Vorhaben

Die gespendeten Spielsachen werden in in unsere Online-Spielzeugbörse hochgeladen. 

So viele Spielsachen wurden bereits gespendet:

170

Armutsbetroffene Familien können in der Spielzeugbörse eine Weihnachtsüberraschung für ihre Kinder aussuchen.

So viele Kinder dürfen sich bereits über ein Paket von unseren Spielzeugspendern freuen:

14
xmas-tree-violet.png

Die Tage werden kürzer und kälter, immer mehr Lichterketten werden aufgehängt... 

Bald ist es Weihnachten! 

Stand 2. Dezember 2021, wird manuell aktualisiert.

Unsere Idee

Während in einem Haushalt Spielsachen aussortiert werden, um Platz für die unter dem Weihnachtsbaum liegenden Geschenke zu schaffen, wachsen in einem anderen Zuhause die Sorgen, wie die Weihnachtswünsche der Kinder dieses Jahr erfüllt werden können.

 

Armut gibt es auch in der Schweiz. Durch die Corona Pandemie dürfte die Zahl der hilfsbedürftigen Haushalte weiter zugenommen haben. Die betroffenen Kinder müssen auf vieles verzichten, das für andere selbstverständlich ist. Wir möchten mit Hilfe von Spielzeugspenden die Weihnachtswünsche von Kindern armutsbetroffener Familien in der Schweiz erfüllen. 

In erster Linie geht es uns bei der diesjährigen Aktion um die Kinder. Nichts macht mehr Freude als strahlende Kinderaugen. Wir haben aber auch den Nachhaltigkeitsfaktor der Aktion im Auge. Viele Spielsachen verlieren bei der rasanten Entwicklung der Kinder schon bald wieder ihren Reiz. Der Berg an gut erhaltenen Spielsachen, mit denen nicht mehr gespielt wird, wächst. Teilen macht also nicht nur Freude, sondern auch Sinn.

Seid Teil dieser Weihnachtsaktion indem ihr eure Spielsachen spendet oder den Weihnachtswunsch eures Kindes dank unserer Spielzeugbörse erfüllen könnt. 
 

Catharina & Gaby

 

Ich möchte
Spielsachen spenden

Die Spielsachen (keine Kleider!) dürfen gebraucht sein, müssen aber in einwandfreiem Zustand, sauber und funktionstüchtig sein. Und so funktioniert's:
 

Fülle das Spendenformular inkl. Fotos aus. Wir laden die Spielsachen anschliessend in unserer Passwort geschützten Spielzeugbörse hoch, wo sie zur Erfüllung von Weihnachtswünschen präsentiert werden.

Wenn dein Spielzeug ausgesucht wurde, schicken wir dir die Adresse für den Versand. Wenn du magst, kannst du dem Paket auch noch einen kleinen Weihnachtsgruss beilegen. Wichtig ist nur, dass das Paket vor Weihnachten unbeschadet beim Empfänger ankommt. 

 

elefant.jpeg

Mein Kind hat einen Weihnachtswunsch

Und wir hoffen, dass wir diesen Weihnachtswunsch mit unserer Spielzeugbörse erfüllen können. Die Spielzeugbörse ist nicht öffentlich und steht ausschliesslich armutsbetroffenen Familien zur Verfügung. Die Spielzeugbörse funktioniert wie ein Webshop und bedingt eine Registrierung via E-Mail-Adresse.

 

Lege die ausgesuchten Spielsachen in deinen Warenkorb und schliesse deinen "Einkauf" ab - natürlich ohne etwas bezahlen zu müssen.

Wir wünschen uns, möglichst vielen Kindern durch die Spielzeugbörse einen Weihnachtswunsch erfüllen zu können. Daher bitten wir pro Kind nicht mehrere Spielzeuge auszusuchen
.

Wir schicken den Spendern deiner ausgesuchten Spielsachen deine Adresse, damit sie dir die Spielsachen per Post zukommen lassen können. 

maedchen-dinos.jpeg

Deine Daten behandeln wir streng vertraulich.

Mit einer Bestellung willigst du ein, dass wir für Versandzwecke deine Postadresse mit dem SpenderIn des Spielzeugs teilen dürfen.

Was für Spielsachen dürfen in die Spielzeugbörse?


Grundsätzlich alle Spielsachen für jedes Alter und Geschlecht, solange sie funktionstüchtig, komplett (Puzzle, Lego, Duplo, etc.), sauber und gewaschen (Plüschtiere, Puppenkleider, etc.) sind.

Was wir nicht annehmen sind Kinderkleider. Wir wollen mit der Spielzeugbörse Kinderwünsche erfüllen und die wünschen sich bekanntlich zu Weihnachten eher selten neue Hosen oder Jacken.




Wie erfahren die armutsbetroffenen Familien von dem Projekt?


Wir haben mit verschiedenen wohltätigen Organisationen und Vereine in der ganzen Schweiz Kontakt aufgenommen und ihnen unser Projekt vorgestellt. Sie werden wiederum die mit ihnen in Kontakt stehenden armutsbetroffenen Familien über das Projekt informieren.




Woher wisst ihr, dass nur armutsbetroffene Familien die Spielzeugbörse nutzen?


Mit absoluter Sicherheit wissen wir dies natürlich nicht. Aber wir vertrauen darauf, dass unsere Aktion nicht ausgenützt wird.




Wer übernimmt die Kosten für den Versand der Spielsachen?


Der Versand findet durch die Spielsachenspender statt und somit tragen diese auch die Kosten. Nur so ist dieses Projekt organisatorisch und finanziell umsetzbar. Selbstverständlich können die Pakete auch per B-Post verschickt werden. Achtet bitte aber darauf, dass das Paket vor Weihnachten beim Empfänger eintrifft. Bitte behaltet zur Sicherheit auch den Beleg der Post mit der Tracking-Nummer auf, bis das Paket angekommen ist.




Welche Kosten kommen auf die Spielsachenbezüger zu?


Keine. Die Spielzeugbörse funktioniert (aus technischen Gründen) wie ein Online-Shop, bei dem man ein Produkt auswählt, in den Warenkorb legt und zur Kasse geht. Die Artikel sind aber mit CHF 0.- hinterlegt und somit erhält der Bezüger selbstverständlich keine Rechnung. Der Versand findet durch die Spielsachenspender statt, welche auch die Versandkosten tragen.




Wie komme ich in die Spielzeugbörse?


Rechts oben findest du den Spielzeugbörse-Button. Die Spielzeugbörse ist nicht öffentlich und steht ausschliesslich armutsbetroffenen Familien zur Verfügung. Für den Zugang ist eine verifizierte Registrierung mit E-Mail-Adresse und Passwort notwendig.




Was passiert mit den Spielsachen, die nach Weihnachten in der Spielzeugbörse übrig sind?


Aktuell hoffen wir natürlich, dass mit allen gespendeten Spielsachen ein Weihnachtswunsch erfüllt werden kann. Sollten nach Weihnachten noch Spielsachen in der Spielzeugbörse übrig sein, werden wir die Spender entsprechend kontaktieren.

Grundsätzlich muss die Spielzeugbörse nicht auf Weihnachten beschränkt sein. Schliesslicht gibt es auch Geburtstage, gute Noten und sonstige besondere Tage...

Wie es mit der Spielzeugbörse weitergeht, entscheiden wir anfangs nächstes Jahr. Alle News erfahrt ihr am schnellsten als Follower unseres Instagram Accounts.





Häufig gestellte Fragen